Strubezucker

Strubezucker ein Aurora Borialis am Dj Himmel.

Hinter diesem Synonym verbirgt sich der Schweizer Marco Löhle, auch bekannt unter dem Namen Minimalwasser, mit dem er inzwischen sieben Jahre an unzähligen Openairs und Parties gespielt hat. Seine Minimal Techno Sets spielte er Queer durch das Schweizer Underground Nachtleben und dies stehts mit viel Freude, Elan und Vinyl.

Anfang 2012 war Zeit für einen Wechsel. Er erschuf sein neues Projekt Strubezucker.

Seine Sets sind immer sehr psychedelisch mit treibenden Beats, die nie den Ansatz des Goa aus den Augen verlieren. Sie sind gespickt mit viel Druck, Energie und einigen düsteren Einflüssen. Von Progressive, Psychedelic Trance bis Goa, ist alles dabei. Sein Ziel ist es, sich fern ab des Mainstreams zu bewegen, da sein Motto lautet: "Willst du gelten, mach dich selten."